ExzellenzInitiative Universität Freiburg


bioss_klein.jpg


blbt.gif

 


sgbm.jpg


friaslogo.jpg


Ausgezeichnet-Wettbewerb exzellente Lehre


Che Ranking


 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite News Items Von den Tropen in die Alpen
Artikelaktionen

Von den Tropen in die Alpen

— abgelegt unter:

Mit den Samstagsführungen die Pflanzenvielfalt des Botanischen Gartens entdecken

Von den Tropen in die Alpen

Foto: Peter Mesenholl

Wie sieht eigentlich ein alpiner Garten aus? Welche heimischen Kräuter werden in der Medizin verwendet? Und warum überleben Tropenpflanzen auch bei Freiburger Temperaturen? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Interessierte bei den Samstagsführungen im Botanischen Garten der Universität Freiburg. Für die Besucherinnen und Besucher geht es mit Dr. Friederike Gallenmüller zunächst am 13. Mai 2017 um 14 Uhr ins Tropenhaus. Die Flora der Alpen zeigt Prof. Dr. Ulrich Deil am 3. Juni 2017. Um „Hexen, Geister und Genetik – Heilpflanzen und die Wissenschaft“ wird es bei Dr. Henriette Gruber am 8. Juli 2017 gehen. Den Abschluss bildet ein herbstlicher Spaziergang am 23. September 2017 mit Gärtnermeister Dirk Rohleder.

Die Führungen finden jeweils samstags ab 14 Uhr statt. Die Teilnahme kostet drei Euro, die dem Garten zugute kommen. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist der Haupteingang des Botanischen Gartens, Schänzlestraße 1, 79104 Freiburg.

Vom 10. bis 18. Juni 2017 findet außerdem die Woche der Botanischen Gärten statt. Das Motto der Aktionstage lautet „Verband Botanischer Gärten – 25 Jahre gemeinsam für die Vielfalt“. Ein genaues Programm wird noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
https://www.botanischer-garten.uni-freiburg.de/veranstaltungen


Kontakt:
Prof. Dr. Hanns-Heinz Kassemeyer
Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
Fakultät für Biologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel.: 0761/203- 40165 983
E-Mail: 

Benutzerspezifische Werkzeuge