ExzellenzInitiative Universität Freiburg


CIBSS_logo_600.png


livMatS


bioss_klein.jpg


blbt.gif

 


sgbm.jpg


friaslogo.jpg


 Che Ranking


 

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite News Items 400 Jahre in Bild und Wort
Artikelaktionen

400 Jahre in Bild und Wort

— abgelegt unter:

Mit einem Multimedia-Beitrag präsentiert sich der Botanische Garten der Universität Freiburg in seinem Jubiläumsjahr

400 Jahre in Bild und Wort

Grün, grüner, Botanischer Garten: Die Einrichtung bietet seit 400 Jahren zahlreichen Pflanzen- und Tierarten ein Zuhause. Foto: Thomas Kunz

Er ist nicht nur zentraler Standort für Forschende, Lehrende und Studierende, sondern ist auch eine beliebte Anlaufstelle für die Öffentlichkeit: In diesem Jahr feiert der Botanische Garten der Universität Freiburg sein 400-jähriges Bestehen. Aufgrund der Coronapandemie musste die Einrichtung ihr Angebote im Jubiläumsjahr einschränken und teilweise ausfallen lassen. Ein multimediales Angebot an verschiedenen Beiträgen soll Interessierten dennoch ermöglichen, die vielen Facetten des Botanischen Gartens zu erkunden.

Bei einer virtuellen Führung zeigt Prof. Dr. Thomas Speck, was der Botanische Garten Besucherinnen und Besuchern zu bieten hat. In zahlreichen Videoclips erläutert der Leiter der Einrichtung spannende Tipps, Tricks und Hintergründe zur Pflanzenwelt. In einem Interview spricht er mit Patrick Siegert über die Arbeit der Forschenden, die sich bei der Entwicklung von technischen Anwendungen von Mechanismen aus der Pflanzenwelt inspirieren lassen. Der Biologe und Botaniker erzählt zudem, was er sich für die Zukunft des Botanischen Gartens wünscht.

Erkundungstour in der Pflanzenwelt

Eine Reportage stellt das Team und seine Arbeit im Botanischen Garten vor. Die Gärtnerinnen und Gärtner bieten zusammen mit der wissenschaftlichen Betreuerin Dr. Friederike Gallenmüller Besuchern nicht nur Angebote wie Führungen, eine Schatzsuche oder die Pflanzensprechstunde an, sondern gehen auch hinter den Kulissen Aufgaben wie dem Saatgutaustausch und der Bewässerung von ausgetrockneten Pflanzen nach.

Geschichte einer Freiburger Institution

Schließlich können Interessierte in einem Feature zurück in die Vergangenheit des Gartens reisen. Vom „Hortus Medicus“ am heutigen Stadtgarten, über den zweiten Standort an der Dreisam und dem dritten Garten im Institutsviertel bis zum heutigen Standort an der Schänzlestraße: Der Botanische Garten hat in seiner langen Geschichte so manchen Rückschlag, dafür aber auch viele Erfolge und technische Neuerungen erlebt.

Zum gesamten Multimedia-Beitrag

Benutzerspezifische Werkzeuge